Okay, du hast dich bei Tandem registriert, du hast dein Profil vervollständigt und willst anfangen. Aber was genau ist eigentlich die Tandem-Methode und wie funktioniert sie? Hier findest du einige Tipps, wie du bei Tandem beginnen kannst:

 

  • Finde passende Tandem-Partner

Unter “Chats finden” zeigen wir dir andere Tandem-Mitglieder an, die zu dir passen könnten. Schau dir ihre Gesprächsthemen an und suche nach Mitgliedern mit interessanten Themen oder gemeinsamen Interessen. So habt ihr gleich etwas, worüber ihr euch unterhalten könnt.

 

  • Schreibe Nachrichten an potentielle Tandem-Partner

Wenn du jemanden gefunden hast, der oder die dich interessiert, schreibe ihm oder ihr eine erste Nachricht. Stell dich kurz vor und sage, über welche Themen du gerne sprechen möchtest. Du solltest natürlich auch erwähnen, welche Sprache(n) du bei Tandem üben möchtest und kannst deinem neuen Partner ein paar einfache Fragen stellen (Wo wohnst du? Was machst du in deiner Freizeit?).

 

  • Vereinbart ein paar einfache Grundregeln

Sobald du eine Antwort bekommen hast, solltet ihr einige Grundregeln vereinbaren. Wie lange wollt ihr euch unterhalten und wie häufig? Denn eine neue Sprache zu üben erfordert eine gewisse Zeit und vor allem regelmäßiges Wiederholen. Es ist besser, sich mehrmals pro Woche für 30 Minuten zu verabreden, als einmal wöchentlich für 2 Stunden. Sprecht mindestens 5 Minuten in einer Sprache bevor ihr wechselt. Helft euch gegenseitig, lobt Fortschritte und habt keine Angst, euch zu korrigieren.

 

  • Startet Euren ersten Videochat

Bereit für deinen ersten Tandem-Videochat? Du wirst sehen, dass Videochats perfekt zum Sprachenüben sind, da ihr euch gleichzeitig gegenseitig hören und dabei die Körpersprache des anderen beobachten könnt. Beachtet die Grundregeln, die ihr vorher vereinbart habt und habt keine Angst davor, Fehler zu machen!

 

  • Sammle Ideen oder Materialien für euren nächsen Chat

Du wirst sehen: Der erste Chat ist wirklich leicht, denn es ist interessant, den neuen Tandem-Partner kennenzulernen. Für die nächsten Chats solltest du dich ein bisschen vorbereiten, um genügend interessante Gesprächstthemen zu haben. Sammle Ideen zu möglichen Gesprächsthemen und stell dir vielleicht eine Liste von Fragen zusammen, die du deinem Tandem-Partner stellen möchtest. So bleiben eure Tandem Chats interessant und du machst die besten Fortschritte beim Üben einer Sprache. Sei einfach kreativ!