FINDE MUTTERSPRACHLER

Mit Tandem findest du Muttersprachler in fast jeder Sprache. Tausche dich mit ihnen aus – du lernst ihre Sprache, sie lernen deine Sprache. Übe das Zuhören, verbessere deine Aussprache und lerne mit Einheimischen – wann immer und wo immer du bist.

NEUE LEUTE KENNEN LERNEN

Mit über 3 Millionen Mitgliedern aus der ganzen Welt gibt es immer jemand neues zum kennen lernen.

DU KANNST ALLE SPRACHEN ÜBEN

Egal welche Sprache du lernen möchtest, du wirst auf Tandem immer jemanden finden, der dir dabei hilft, ganz schnell fließend zu werden.

Die besten Gründe, warum du Deutsch lernen solltest!

Deutschland besteht aus weitaus mehr als nur Biergärten und Schnitzel. Deutsch zu lernen und zu sprechen ist eine fantastische Möglichkeit, mit den Menschen und der Kultur dieses unglaublichen Landes in Kontakt zu kommen.  Deutschland ist derzeit die „Konjunkturlokomotive“ in Europa und das Zuhause für viele international geschätzte Marken wie z.B. BMW und Siemens. Außerdem ist Deutschland, mit über 80 Millionen Einwohnern, das bevölkerungsreichste Land in der Europäischen Union.  Deutsch wird allerdings nicht nur in Deutschland gesprochen, sondern auch in Österreich sowie in der Schweiz, in Italien, in Luxemburg und in Belgien. Insgesamt gibt es demnach ca. 95 Millionen deutschsprachige Muttersprachler.

Darüber hinaus ist Deutsch auch die Sprache der Kunst und der Wissenschaft, mit Autoren wie z.B. Goethe und Nietzsche oder auch Wissenschaftlern wie Albert Einstein und Wernher von Braun – allesamt aus Deutschland.  Tatsächlich ist Deutsch die zweitmeist verwendete Sprache für wissenschaftliche Veröffentlichungen. Ein Zehntel aller pro Jahr neu veröffentlichten Bücher werden auf Deutsch veröffentlicht.  Wenn du also eine Leseratte bist mit einer Vorliebe für Bücher in Originalsprache, dann hast du jetzt schon einen sehr lohnenswerten Grund Deutsch zu lernen.

Deutschland, sowie auch Österreich und die Schweiz, sind zudem unglaublich schöne Reiseziele und man kann dort einige der beeindruckendsten Landschaften Europas finden.  Deutschland ist das 7te meist besuchte Land der Welt und bietet ein großes Angebot an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten: ein Besuch der hippen Hauptstadt Berlin, eine Schwarzwaldwandertour im Süden oder eine Alpenklettertour in Bayern. Ähnliches hat auch Österreich zu bieten: ein Besuch in die kulturelle Hauptstadt Wien oder ein Ausflug in die atemberaubende Berglandschaft – es lohnt sich immer! Obwohl die meisten jungen Deutschsprachigen sich auch gut auf Englisch mit dir unterhalten können, schätzen sie es sehr, wenn du versuchst mit ihnen auf Deutsch zu kommunizieren. Sie werden dich ermuntern und unterstützen, um deine Sprachkenntnisse zu verbessern und es wird ihnen eine Freude sein, dir ihre wunderbare Heimat vorzustellen.

Kurze Fakten über Deutschland

  • Es gibt 95 Millionen deutsche Muttersprachler. Deutsch ist somit die meist gesprochene Sprache der EU.
  • Es gibt ein breites Spektrum unterschiedlicher Dialekte wie z.B. Niederdeutsch im Norden. Im professionellen Kontext wird Hochdeutsch gesprochen.
  • Deutsch wird vor allem in Deutschland, Österreich und in der Schweiz gesprochen. Aber auch in gewissen Teilen von Belgien, Luxemburg und sogar in Brasilien und den USA gibt es deutschsprachige Bevölkerungen.
  • Englisch und Deutsch haben ähnliche Sprachwurzeln und daher viele Wörter und Begriffe, die sich ähneln. Es ist dadurch durchaus einfacher für einen englischen Muttersprachler die deutsche Sprache zu erlernen.
  • Deutschland ist das 7te meist besuchte Land der Welt.
  • Deutschland ist die größte Volkswirtschaft Europas und die fünftgrößte der Welt.
  • Es gibt 40 UNESCO Weltkulturerbestätten in Deutschland.
  • 64% der deutschen Bevölkerung kann Englisch sprechen.

Deutsch lernen

Deutsch wird oft als schwierige Fremdsprache für englisch sprechende Personen beschrieben. Das stimmt aber so nicht unbedingt.  Auch wenn Grammatik und Aussprache etwas gewöhnungsbedürftig sind, haben viele Wörter gemeinsame Sprachwurzeln mit der englischen Sprache und können daher relativ leicht verstanden und ins Gedächtnis eingeprägt werden. Manchmal trifft man auch auf sehr lange Wörter, wie z. Straßenbahnhaltestelle, welche in der englischen Sprache kurz und knapp wie etwa mit “tram stop” übersetzt werden. Sobald du aber lernst, diese Wörter in Einzelteile auseinander zunehmen, wird es einfacher.  So bedeutet Straßenbahnhaltestelle wörtlich übersetzt “Street train stopping place”, was ziemlich präzise dem entspricht, was es ist. Weitere lustige Beispiele der deutschen Sprache:

Krankenhaus

„sick house“ = hospital

Faultier

 “lazy animal” = sloth

Flugzeug

“flying thing” = airplane.

Glühbirne

glow pear” = light bulb.

Und ja es gibt sie wirklich, die unglaublich langen Wörter wie z.B. Schwarzwälderkirschtortenlieferantenhut, welches auf Englisch fast als kompletter Satz übersetzt werden müsste The hat of the person who delivers black forest cake. Derartige Wörter sind vielleicht nicht wichtig für den Alltag, aber wenn du dich irgendwann mal während einer Reise im Schwarzwald schlapp fühlst und du plötzlich den Drang nach einem Stück Kuchen hast, dann könnte dieses Wort vielleicht doch noch praktisch für dich werden.

Wie kannst du Deutsch sprechen lernen?

Es gibt eine Vielfalt an Angeboten, um Deutsch zu lernen. Dank des Internets sind viele dieser Angebote sogar kostenlos online verfügbar.

Traditioneller Unterricht im Klassenzimmer

Es ist die traditionelle Art und Weise eine Fremdsprache zu lernen und wahrscheinlich hast du sie bereits selbst ausprobiert. Alle 4 Aspekte des Sprachenerlernens (Lesen, Schreiben, Sprechen und Hören) können im Klassenzimmer sehr gut erfüllt werden. Dennoch ist der traditionelle Unterricht im Klassenzimmer auch mit einem gewissen Zeitaufwand verbunden und demnach nicht mit jedem Terminkalender vereinbar.

Privatunterricht

Ähnlich wie in einem Klassenzimmer ist dies eine ausgezeichnete Art, eine andere Sprache zu lernen. Mit einem Muttersprachler kannst du auf natürliche Art und Weise „ schreiben, sprechen und hören“ lernen. Der Austausch „unter 4 Augen“ ist ideal, um die Sprache in kürzester Zeit zu beherrschen.  Privatunterricht kann mitunter jedoch auch ziemlich teuer sein und es ist nicht immer einfach einen guten, qualifizierten Sprachlehrer zu finden. Eine gute Alternative ist, sich mit jemandem zu treffen, der deine Muttersprache lernen möchte und sich mit dieser Person im Tandemstil auszutauschen.

A/V und Bücher

Wenn du mehr der „self-teaching“ -Typ bist, greifst du vielleicht schneller auf Audio- oder Videoprogramme sowie Lehrbücher zurück. Das kann natürlich eine bewährte Methode sein, wenn du ausreichend Willenskraft besitzt, um am Ball zu bleiben. Dennoch kann diese Methode für einige ein wenig zu trocken wirken und auch gibt es keinen sozialen Austausch. Höchstwahrscheinlich wirst du auch „nur“ eine Art Lehrbuchdeutsch lernen, was nicht zu vergleichen ist mit dem Lernen von und mit Muttersprachlern.

Computer Sprachlernprogramme

Computerprogramme sind mittlerweile sehr beliebt, um eine neue Sprache zu lernen.  Viele Programme benutzen natürliche Lernmethoden, die dir beibringen die Wörter direkt mit deiner Muttersprache in Verbindung zu bringen indem sie auf Orte, Sachen und Situationen verweisen ohne, dass du hierfür eine Übersetzung benötigst.  Allerdings gibt es auch bei dieser Methode keinen sozialen Austausch und das ist doch letztendlich das, was beim Sprachen lernen viel Spaß macht.

Reisen und komplettes Eintauchen in eine andere Welt

Das ist bei weitem die beste Art und Weise, eine neue Sprache zu lernen und zu beherrschen. Doch nicht jeder kann es sich leisten für einen längeren Aufenthalt ins Ausland zu gehen. Und wenn du nicht bereits die Grundlagen der Sprache kennst, wird dir der Start in diesem Land vielleicht auch erstmal gute Kopfschmerzen bereiten.

Online

Es gibt viele Webseiten, die online Deutschkurse anbieten und viele dieser Webseiten sind preiswert oder sogar kostenlos. Online Sprachkurse eignen sich zeitlich und preislich sehr, um die Grundlagen einer neuen Sprache zu lernen und zu entscheiden, ob es etwas ist, was du weiter verfolgen möchtest oder nicht. Wenn du jedoch schon fortgeschrittene Kenntnisse hast, kann sich so ein Onlinekurs schnell als unterfordernd und langsam herausstellen.

App-Kurse

Eine der größten Revolutionen im Online-Sprachkursbereich ist das Sprachen lernen mit Hilfe einer App. Einfach einloggen und mit anderen Schülern und Sprachlehrern in Kontakt treten. Damit kannst du Deutsch von überall aus lernen und üben, wann auch immer du Lust darauf hast. Eine durchaus lustige und einfache Methode, um Deutsch zu lernen.

Mit Tandem Deutsch lernen

Die Tandem App bietet dir die besten Vorteile der verschiedenen Lernmethoden an einem Ort.  Bekomme jederzeit und wo du auch bist, persönlichen Unterricht von qualifizierten Sprachlehrern.  So funktioniert Tandem:

  • Ein Klick und du bekommst deine persönliche Lernaufgabe
  • Lerne von hoch qualifizierten Lehrern, welche aufgrund ihrer  Kenntnisse und Fähigkeiten von uns ausgewählt wurden.
  • Finde einen Lehrer, welcher zu dir und deinem Zeitplan passt.
  • Die Unterrichtsdauer kann auch nur 15 Minuten betragen, somit kannst du trotz vollem Terminkalender eine neue Sprache lernen.
  • Die erste Unterrichtseinheit ist FREI!

Lade die Tandem App aus dem App Store und schon kann es losgehen – mit dem Lehrer deiner Wahl. So schnell und einfach kann es gehen! Deine Sprachentdeckungsreise beginnt heute. Und los!